Herbst Salat in großer Schüssel
Herbst-Rezepte,  Herzhaftes,  Rezepte,  Salate

Warmer Herbst Salat mit Ahorn-Senf-Dressing

Dieser Herbst Salat mit geröstetem Gemüse, Bulgur, Granatapfel, Walnüssen und Ahorn-Senf-Dressing ist das perfekte ausgewogene Comfort Food für die kalte Jahreszeit.

 

Herbst Salat – Zutaten

Für diesen Herbst Salat habe ich etwas Gemüse im Ofen geröstet und es durch frisches Blattgemüse, Bulgur, Walnüsse und fruchtige Granatapfelkerne ergänzt. Der Salat ist reich an Ballaststoffen, guten Fetten und Proteinen. Diese Zutaten brauchst du dafür:

  • Bulgur (alternativ Couscous / Quinoa / Hirse..)
  • Kichererbsen
  • Rosenkohl
  • Spinat
  • Rucola
  • Granatapfel
  • Walnüsse
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

Für das Dressing:

  • Oliven- oder Rapsöl
  • Balsamico (hell)
  • Senf
  • Ahornsirup
  • Limette

Mehr Inspirationen für vegane Dressings findest du in diesem Meal Prep Video!

Zubereitung

Die Zubereitung des Herbst Salats ist einfach: Wir rösten das Gemüse im Ofen, kochen den Bulgur, bereiten das Dressing vor und geben zuletzt alle Zutaten in eine große Schüssel. Sieh dir gerne auch das Rezeptvideo auf Instagram an! 🙂

Lust auf mehr Salatrezepte? Probier mal diese hier:

Herbst Salat in großer Schüssel

Warmer Herbst Salat

Einfaches Rezept für warmen Herbst Salat mit geröstetem Rosenkohl, Kichererbsen, Walnüssen und Granatapfel.
4.60 from 10 votes
Zubereitung 30 Min.
REZEPT FÜR: 2 Portionen

Zutaten
  

  • 80 g Bulgur
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 250 g Rosenkohl
  • 2 Hände voll Spinat
  • 1 Hand voll Rucola
  • 1/2 Granatapfel
  • 60 g Walnüsse
  • 1 EL Öl für Kichererbsen & Rosenkohl
  • etwas Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer für Kichererbsen & Rosenkohl

Für das Dressing

  • 40 ml Olivenöl
  • 1 EL Balsamico
  • 2 TL Senf (oder nach Geschmack mehr)
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1/2 Limette (ausgepresst)
  • optional etwas Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Den Rosenkohl und die Kichererbsen gut waschen, den Rosenkohl halbieren und beides auf ein Backblech geben. Öl und Gewürze mischen und über das Gemüse geben. Mit den Händen gut vermengen und im Ofen knusprig backen (ca. 20-25 Minuten).
  • Den Bulgur nach Packungsanleitung kochen, anschließend zur Seite stellen und leicht abkühlen lassen.
  • Den Granatapfel entkernen, die Walnüsse hacken und Spinat sowie Rucola waschen und trocken schleudern / tupfen. Außerdem das Dressing anrühren.
  • Den Blattsalat zusammen mit Bulgur und Ofengemüse in eine große Schüssel geben. Die Granatapfelkerne und Walnüsse ergänzen und zuletzt das Dressing unterheben. Guten Appetit! 🙂
Keyword bulgur salat, herbst rezepte, herbst salat, rosenkohl salat, salat

7 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung