graue Schüssel mit buntem Salat
Herzhaftes,  Rezepte,  Salate

Grünkohl Salat mit Kaki und Knoblauch-Limetten-Dressing

Dieses winterliche Grünkohl Salat Rezept mit warmer Hirse, scharfen gerösteten Kichererbsen, Kaki, Preisselbeeren und Knoblauch-Limetten-Dressing ist die perfekte ausgewogene Mahlzeit zwischen Glühwein und Plätzchen.

Springe zu Rezept

 

Grünkohl Salat Rezept

Grünkohl massieren

Die Basis dieses Salates bildet frischer Grünkohl. Nach dem Waschen wird er vom Stängel getrennt, kleingeschnitten und mit etwas Öl und grobem Salz in eine Schüssel gegeben und dann für ein paar Minuten massiert. Dadurch wird er nicht nur weicher, sondern auch noch aromatischer.

Neben dem Grünkohl kochen wir für dieses Rezept noch etwas Hirse, die unter anderem komplexe Kohlenhydrate und Eisen liefert. Im Ofen backen wir währenddessen Kichererbsen und karamellisieren Kaki.

Salat in grauer Schüssel auf beigem Geschirrtuch, Backblech und Schüssel im Hintergrund

Grünkohl Salat Zutaten

Für dieses Grünkohl Salat Rezept brauchen wir folgende Zutaten:

  • Grünkohl
  • Hirse
  • Kichererbsen
  • Kaki
  • Preiselbeeren
  • Rapsöl
  • Ahornsirup
  • Limettensaft
  • Kürbiskerne
  • Ingwer
  • Knoblauch
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Chili, Cayennepfeffer

Einige Zutaten kannst du auch einfach austauschen:

ZutatAlternative
Grünkohl (frisch)Spinat oder Feldsalat
HirseCouscous, Bulgur, Dinkel o.ä.
KichererbsenSojabohnen, weiße Bohnen
KakiApfel, Birne, Orange
KürbiskerneSonnenblumenkerne
Grünkohl Salat mit Kaki und Kichererbsen

Ein Rezeptvideo findest du wie immer auch auf Instagram und TikTok. 🙂

Grünkohl Salat

Grünkohl Hirse Salat

Hirse Salat Rezept mit Grünkohl, Kaki, Preiselbeeren und Knoblauch-Limetten-Dressing
Zubereitung 35 Min.
REZEPT FÜR: 2 große Portionen

Zutaten
  

  • 2-3 Händevoll frischer Grünkohl
  • 100 g Hirse (alternativ Couscous, Bulgur, Dinkel o.ä.)
  • 1/2 Dose Kichererbsen
  • 1 Kaki
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 2-3 EL Rapsöl
  • 1 EL Ahornnsirup
  • Salz, Pfeffer, Chili

Für das Dressing:

  • 1 cm Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Oliven- oder Rapsöl
  • 2 EL Wasser
  • 1/2 Limette
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Chili

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 220 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.
  • Die Kaki in Scheiben schneiden, auf ein Backblech geben und mit einer Mischung aus Öl und Ahornsirup bestreichen. Die Kichererbsen mit dem restlichen Öl und Gewürzen mischen und ebenfalls auf das Backblech geben. Für ca. 25min. backen.
  • Währenddessen die Hirse kochen (ca. 10min).
  • Den Grünkohl waschen, schneiden und mit etwas Öl und grobem Salz in eine Schüssel geben und massieren. Wenn du dir bei der Zubereitung unsicher bist, kannst du dir hier das Video angucken.
  • Anschließend das Dressing zubereiten – dazu Knoblauch und Ingwer fein reiben und mit Öl, Wasser, Limettensaft und Gewürzen mischen.
  • Dann die gekochte Hirse, Kichererbsen sowie das Dressing zum Grünkohl geben und unterheben. Mit Kürbiskernen, Chili, Salz, Pfeffer und schließlich der Kaki und ein paar Preiselbeeren toppen. Guten Appetit! 🙂
Keyword grünkohl salat rezept, hirse salat

Du hast das Rezept ausprobiert? Dann gib dem Rezept gerne eine Sterne-Bewertung unten und schick mir doch ein Bild auf Instagram – darüber freue ich mich immer! 🙂


Lust auf mehr winterliche Rezepte? Wie wäre es mit diesem winterlichen Salat mit Spinat, Kürbis und roter Beete?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung