Tagliatelle mit Spinatsauce in Schüssel mit goldener Gabel
Herzhaftes,  Rezepte

Tagliatelle selber machen – Tagliatelle Rezept mit Spinat-Cashew-Sauce

Tagliatelle selber machen: Einfaches Rezept für (pflanzliche) Tagliatelle mit cremiger Spinat-Cashew-Sauce.

Springe zu Rezept

 

Tagliatelle selber machen

Wusstest du, dass man Tagliatelle ganz einfach ohne Nudelmaschine selber machen kann? Alles, was du dafür brauchst, sind:

  • Mehl (am besten Pasta-Mehl -> Typ 00)
  • Salz
  • Wasser
  • Olivenöl
Tagliatelle selber machen

Dazu habe ich eine Spinat-Cashew-Sauce gemacht, für die du

  • frischen Spinat
  • Cashews
  • Zwiebel & Knoblauch
  • Olivenöl
  • Basilikum, Thymian, Rosmarin
  • optional Hefeflocken
  • Salz, Pfeffer und Chili

brauchst.

Tagliatelle mit Spinat Sauce in grauer Schüssel

Die Zubereitung

Die Zubereitung der Tagliatelle ist ganz einfach. Wir bereiten zunächst einen einfachen Pasta-Teig zu, der dann ausgerollt und mehrmals aufgefaltet wird. Sieh dir dazu am besten schnell das Video auf Instagram an! 🙂

Tagliatelle mit Spinatsauce in Schüssel mit goldener Gabel

Tagliatelle mit Spinat-Cashew-Sauce

Tagliatelle einfach selber machen (ohne Nudelmaschine)
Zubereitung 45 Min.
REZEPT FÜR: 4 Portionen

Zutaten
  

Für den Tagliatelle Teig:

  • 300 g Pasta Mehl (Typ 00)
  • 1/2 TL Salz
  • 150 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl

Für die Sauce:

  • 100 g Babyspinat
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Cashews
  • 5 EL Olivenöl
  • 100 ml Wasser (falls die Sauce zu dickflüssig ist)
  • ein paar frische Kräuter (Thymian, Rosmarin)
  • 2-3 EL Hefeflocken
  • Salz, Pfeffer, Chili

Anleitungen
 

  • Mehl und Salz in einer Schüssel mischen und in der Mitte eine Mulde formen. Das Wasser und Öl hineingeben und den Teig zunächst mit einer Gabel verrühren, dann mit der Hand oder dem Knethaken für 5-8 Minuten kneten.
  • Den Pastateig zu einer Kugel formen, mit Frischhaltefolie einschlagen und für eine halbe Stunde ruhen lassen. Währenddessen die Sauce zubereiten.
  • Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl anbraten, dann zusammen mit allen anderen Zutaten in einen Blender geben und zu einer cremigen Sauce mixen.
  • Den Pastateig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. Der Länge nach mehrmals umklappen (sieh dir hierzu gerne das Video an). Jedes Mal etwas Mehl auf den Teig geben.
  • Den zusammengeklappten Teig in ca. 0,5cm breite Streifen schneiden, mit etwas mehr Mehl toppen und die Streifen "auflockern", sodass die langen Tagliatelle "ausgeklappt" werden. Für ca. 4-5 Minuten kochen und mit der Sauce mischen. Guten Appetit! 🙂
Keyword tagliatelle, tagliatelle rezept

Lust auf mehr Pasta Rezepte? Wie wäre es mit veganen Ravioli oder veganer Lasagne? 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung