Kichererbsenpfanne mit Reis und Tahin Sauce
Herzhaftes,  Rezepte

Cremige Kichererbsenpfanne mit Tahin Sauce und Datteln (calcium- und proteinreich)

Diese Kichererbsenpfanne mit einer Tahin Sauce und Datteln ist nicht nur unfassbar lecker und super cremig, sondern liefert auch viele Nährstoffe.

 

Kichererbsen mit Tahin Sauce: die Zutaten

Für diese Kichererbsen-Pfanne brauchen wir:

  • Kichererbsen
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Olivenöl (oder Margarine funktioniert hier auch super)
  • frische Kräuter (Koriander & Petersilie)
  • Zitrone
  • Tahin
  • pflanzlichen Joghurt (alternativ pfl. Milchalternative)
  • Datteln (am beste große, weiche Medjool Datteln)
  • Sojasauce
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel (+ optional etwas Harissa wenn du magst)
Cremige Kichererbsenpfanne mit Tahin Sauce und Koriander auf grauem Teller

Die Zubereitung

Die Zubereitung der Kichererbsenpfanne ist einfach – sieh dir gerne das Rezept auf Instagram an! 🙂

Kichererbsenpfanne mit Reis und Tahin Sauce

Kichererbsenpfanne mit Tahin Sauce und Datteln

Einfaches Rezept für eine leckere und proteinreiche Kichererbsenpfanne mit Tahin und Datteln.
4.27 from 15 votes
Zubereitung 15 Min.
REZEPT FÜR: 2 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Dose Kichererbsen (abgewaschen)
  • 2-3 EL Tahin
  • 2 EL pflanzlicher Joghurt
  • 2 Schalotten / kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe (gerieben oder fein gehackt)
  • 4-5 Medjool Datteln
  • 1 TL Öl oder Margarine
  • 1/2 Bio-Zitrone (Saft und 1 TL Abrieb)
  • 2 TL Sojasauce
  • 100-150 ml Wasser (nach Bedarf zum Verdünnen)
  • 1 Handvoll Koriander & Petersilie (gehackt)
  • einen Spritzer Limettensaft
  • etwas frische Chili (optional)
  • etwas Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel
  • etwas Sesam

Außerdem

  • Reis, Couscous, Bulgur, o.ä. als Beilage

Anleitungen
 

  • Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze für 1-2 Minuten in etwas Fett anbraten. Mit Cayennepfeffer und Kreuzkümmel würzen und die Kichererbsen hinzufügen.
  • Die Kräuter fein hacken und ebenfalls in die Pfanne geben.
  • Dann für die Sauce Zitronensaft, Tahin und Joghurt hinzufügen, optional noch etwas Wasser zum Verdünnen ergänzen.
  • Die Datteln hacken und zusammen mit etwas Zitronen-Abrieb und Sojasauce zu den Kichererbsen geben. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
    Guten Appetit 🙂
Keyword kichererbsen, kichererbsenpfanne, tahin sauce

Probiere unbedingt auch diesen Bulgursalat mit Datteln, Nüssen, Minze und Ahorn-Knoblauch-Dressing!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung