Plätzchen auf Backpapier
Cookies,  Rezepte,  Süßes,  Weihnachten

Zimtschnecken Plätzchen (ohne Frischkäse) – vegane Plätzchen in Zimtschnecken Form

Diese Zimtschnecken Plätzchen sind eine leckere Abwechslung zu klassischen Butterplätzchen – und sie sind genauso leicht und schnell gemacht.

Springe zu Rezept

 

Plätzchen in Zimtschnecken Form  angebrochen

Zimtschnecken Plätzchen backen

Für diese veganen Plätzchen brauchen wir nur einen einfachen Mürbeteig und die Zimtschnecken-Füllung aus pflanzlicher Margarine, Zimt und Zucker.

Für den Mürbeteig mischen wir Mehl, Zucker, Vanillezucker, Margarine, Abrieb von einer Bio-Zitrone und kaltes Wasser. Den Teig formen wir zu einer Kugel und legen ihn für mindestens 30-60 Minuten in den Kühlschrank. Übrigens braucht man dafür nicht unbedingt Frischhaltefolie (wie oft angegeben wird) – Hauptsache ist, dass der Teig vor anderen Gerüchen geschützt bleibt. Man kann ihn also genauso gut in eine Glasschüssel (mit Deckel) legen.

Im Anschluss wird der Teig ausgerollt und mit der typischen Zimtschnecken-Füllung bestrichen. Das Ganze wird aufgerollt und in ca. 1cm breite Scheiben geschnitten, nochmal gekühlt und dann gebacken.

Mehr vegane Plätzchen Rezepte

Hier findest du mehr süße weihnachtliche Rezepte:

.. und hier alle veganen Zimtschnecken Rezepte. 🙂

Plätzchen auf Backpapier

Zimtschnecken Plätzchen

Einfaches Rezept für vegane Zimtschnecken Plätzchen.
No ratings yet
Zubereitung 20 Min.
Ruhezeit des Teiges 1 Std.
REZEPT FÜR: 15 Plätzchen

Zutaten
  

Für den Mürbeteig:

  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g kalte pflanzliche Margarine
  • etwas Zitronenabrieb
  • 1 EL kaltes Wasser

Für die Füllung:

  • 25 g pflanzliche Margarine
  • 25 g Zucker
  • 2 TL Zimt

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten für den Teig mischen und zu einem weichen Teig verrühren. (Optional mehr Mehl oder Wasser verwenden, wenn der Teig zu klebrig bzw. trocken sein sollte.)
    Eine Kugel formen und für ca. 30 Minuten abgedeckt in den Kühlschrank legen.
  • Währenddessen die Füllung vorbereiten: Dazu die Margarine schmelzen und mit Zimt und Zucker mischen.
  • Den Teig rechteckig (dünn) ausrollen und mit der Füllung bestreichen. Vorsichtig eng aufrollen und auf einem bemehlten Brett nochmal 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Den Ofen auf 160 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem scharfen Messer oder Zahnseide ca. 1cm breite Scheiben abschneiden. Diese auf ein Backblech legen und für 10 Minuten backen. Die Plätzchen sollten eher hell bleiben und sind nach dem Backen noch weich, sie härten aber stark nach. 🙂
Keyword plätzchen rezept, vegane plätzchen, zimtschnecken, zimtschnecken plätzchen

Du hast das Rezept für Zimtschnecken Plätzchen ausprobiert? Dann freue ich mich über dein Feedback hier oder auf Instagram! 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung