zwei Dessertgläser mit Löffel
Rezepte,  Süßes,  Weihnachten

Weihnachten im Glas – einfaches veganes Weihnachtsdessert mit Bratapfel, gebrannten Mandeln und Spekulatius

Schnelles Weihnachtsdessert gesucht? Dieses Rezept für Weihnachten im Glas mit Bratapfel, Spekulatius und gebrannten Mandeln ist einfach und schnell gemacht!

Springe zu Rezept

 

Dessert mit Pekannüssen und gebratenen Äpfeln

Weihnachten im Glas: die Zutaten

Für dieses weihnachtliche Dessert brauchen wir folgende Zutaten:

  • veganen Frischkäse und Joghurt
  • Spekulatius (alternativ Vollkornkekse)
  • gehackte Nüsse
  • gebrannte Mandeln (optional)
  • Äpfel
  • Ahornsirup
  • pflanzliche Margarine oder Kokosöl
  • Zimt

Die Zubereitung

Die Zubereitung des Weihnachtsdesserts ist einfach:

  1. Zuerst werden die Zutaten für die untere Schicht (gehackte Nüsse, Spekulatius, Ahornsirup) gemischt und gleichmäßig auf 3 Gläser verteilt.
  2. Anschließend werden Joghurt, Frischkäse und etwas Ahornsirup gemischt und als 2. Schicht auf die Keksschicht gegeben.
  3. Zuletzt werden die Äpfel in etwas Margarine und Ahornsirup karamellisiert und auf die Joghurtschicht gegeben. Optional kann das Dessert dann noch mit gebrannten Mandeln und Nüssen getippt werden.
Weihnachten im Glas - Schichtdessert mit Äpfeln

Veganes Weihnachtsessen

Weihnachten im Glas eignet sich auch super als Nachtisch meines veganen Weihnachtsessens. Hier findest du alle Rezepte:

zwei Dessertgläser mit Löffel

Weihnachten im Glas (veganes Weihnachtsdessert)

Einfaches veganes Weihnachtsdessert mit Joghurt-Frischkäse-Creme, süßen gebrannten Mandeln, knusprigem Spekulatius und zimtigem Bratapfel.
No ratings yet
Zubereitung 20 Min.
REZEPT FÜR: 3 kleine Gläser

Zutaten
  

  • 300 g (veganer) Frischkäse (neutral)
  • 150 g pflanzlicher Naturjoghurt (ich nehme Sojajoghurt)
  • 70 g Spekulatius
  • 50 g gehackte Nüsse (ich nehme Pekan- und Walnüsse)
  • 50 g gebrannte Mandeln
  • 5-6 EL Ahornsirup
  • 2 Äpfel
  • 1 TL pflanzliche Margarine oder Kokosöl
  • etwas Zimt

Anleitungen
 

Für die Spekulatius-Mandel-Schicht

  • Spekulatius fein bröseln, gebrannte Mandeln sowie Nüsse hacken und beides mit 4-5EL Ahornsirup mischen. Als unterste Schicht in 3 Gläser geben und glatt streichen (nicht zu sehr andrücken, sonst bekommt man die Schicht beim Essen nur schwer raus).

Für die Frischkäse-Schicht

  • Frischkäse und Joghurt mischen, 1EL Ahornsirup hinzufügen und zu einer glatten Masse rühren. Auf die Keks-Nuss-Schicht geben und in den Kühlschrank stellen.

Für die Bratapfel-Schicht

  • Äpfel in kleine Würfel schneiden und in etwas Fett anbraten. 1 EL Ahornsirup sowie Zimt hinzufügen und karamellisieren. Leicht abkühlen lassen und dann auf die Frischkäse-Schicht geben. Das Ganze mit ein paar gehackten Nüssen und Spekulatius toppen. Guten Appetit! 🙂
Keyword veganes weihnachtsdessert, weihnachten im glas, weihnachtliches dessert, weihnachtsdessert

Du hast das Rezept ausprobiert? Dann freue ich mich über dein Feedback hier in den Kommentaren und / oder auf Instagram! 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung