Gemüse mit Kräutern und Harissa Gewürz
Herzhaftes,  Rezepte

Knuspriges Knoblauch Harissa Gemüse mit Ahorn-Tahin-Sauce

Ofengemüse mal anders: Knuspriges Knoblauch Harissa Gemüse mit cremiger Ahorn-Tahin-Sauce.

Springe zu Rezept

 

Die Zutaten

Für dieses Gemüse-Rezept brauchen wir:

  • Gemüse deiner Wahl, ich habe Kartoffeln, Möhren und Rote Beete genommen
  • optional Kichererbsen / Tofu / Tempeh für etwas pflanzliches Protein
  • Rapsöl
  • Zitronensaft
  • Ahornsirup
  • Tahin
  • Rote Zwiebel
  • Knoblauch
  • Kräuter
  • Harissa Gewürz, Salz, Pfeffer und etwas Chili
Gefächerte Rote Beete aus dem Ofen

Harissa Gemüse zubereiten

Zunächst bereiten wir das Gemüse vor und legen es auf ein Backblech. Dann mischen wir die Zutaten für die Knoblauch-Harissa-Marinade und bestreichen das Gemüse damit. Während es im Ofen geröstet wird, geben wir Tahin, Ahornsirup, Zitronensaft und etwas Öl in eine Schüssel und geben es zuletzt über das Gemüse.

Du kannst das Rezept super als Inspiration nehmen und z.B. anderes Gemüse verwenden oder z.B. die Ahorn-Tahin-Sauce für andere Rezepte zweckentfremden.:)

Sieh dir gerne auch das Rezeptvideo auf Instagram an! 🙂

Gemüse mit Kräutern und Harissa Gewürz

Knuspriges Knoblauch Harissa Gemüse mit cremiger Ahorn-Tahin-Sauce

Einfaches Rezept für scharfes Ofengemüse mit cremiger Sauce. Du kannst das Rezept ganz einfach abwandeln und für anderes Gemüse nehmen.
No ratings yet
Zubereitung 20 Min.
Backzeit 20 Min.
REZEPT FÜR: 4 Portionen

Zutaten
  

  • 600 g Kartoffeln
  • 300 g Möhren
  • 2-3 Rote Beeten
  • 1 Dose Kichererbsen
  • und / oder anderes Gemüse deiner Wahl (z.B. Pastinaken, Süßkartoffeln, etc.)

für die Knoblauch-Harissa-Marinade

  • 3 EL Rapsöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1/2 Zitrone (ausgepresst)
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1,5 TL Harissa Gewürz
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken

für die Ahorn-Tahin-Sauce

  • 2 EL Tahin
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Öl
  • 1/2 Zitrone (ausgepresst)

außerdem

  • frische Kräuter – ich habe Schnittlauch, Petersilie und Koriander genommen

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.
  • Die Kartoffeln schälen und kochen. Währenddessen die Knoblauch-Harissa-Sauce vorbereiten: Dazu Öl, Ahornsirup und Zitronensaft mischen, die Zwiebel hacken, den Knoblauch ebenfalls hacken oder reiben und beides zur Öl-Mischung geben. Mit Harissa, Salz, Pfeffer und Chili würzen. Gut umrühren.
  • Die gekochten Kartoffeln zusammen mit dem restlichen Gemüse auf ein Backblech geben. Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer leicht zur Hälfte eindrücken. Alles mit der Sauce bestreichen und im Ofen goldbraun und knusprig backen (ca. 15-25min).
  • Währenddessen die Ahorn-Tahin-Sauce vorbereiten. Dazu einfach alle Zutaten in einer Schüssel mischen und zuletzt über das geröstete Gemüse geben. Optional noch mit Chili und frischen Kräutern toppen. Guten Appetit! 🙂

Notizen

  • Bei Süßkartoffeln, Roter Beete oder anderem großen, ungekochten Gemüse bietet es sich an, das Gemüse (fächerförmig) einzuschneiden, damit es schneller im Ofen gart. Genauso könnte man es natürlich auch bei den Kartoffeln machen – ich habe mich hier nur für die “Smashed Potato” Variante entschieden:)
Keyword gemüse, harissa gemüse, ofengemüse

Lust auf mehr einfache, gesunde Rezepte? Wie wäre es mit diesem Pulled Tofu Sandwich?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung