Zimtschnecken Gugelhupf auf grauem Teller
Rezepte,  Süßes,  Zimtschnecken

Zimtschnecken Gugelhupf mit Frischkäse-Creme (vegan)

Einfaches Rezept für einen saftigen Zimtschnecken Gugelhupf mit leckerer veganer Frischkäse-Creme!

Springe zu Rezept

 

Zimtschnecke auf grauem Teller

Zimtschnecken Gugelhupf Zutaten

Für dieses Rezept brauchen wir die üblichen Zimtschnecken Zutaten sowie die Zutaten für eine vegane Frischkäse Creme:

Für den Hefeteig:

  • Mehl
  • Zucker
  • Hefe
  • pflanzliche Milch
  • pflanzliche Margarine
  • etwas Salz

Für die Füllung:

  • pflanzliche Margarine
  • Zimt
  • Zucker

Für die Frischkäse-Creme:

  • veganen Frischkäse
  • Puderzucker
  • pflanzliche Milch
Zimtschnecken in Auflaufform

Die Zubereitung

Zunächst bereiten wir normale vegane Zimtschnecken zu, die dann in einer eingefetteten Gugelhupf-Form geschichtet werden. Nachdem sie so nochmal gehen konnten und dann gebacken wurden, stürzen wir das Ganze auf einen Teller und toppen den Gugelhupf mit veganer Frischkäse-Creme.

Zimtschnecken Kuchen mit Frischkäse Creme

Sieh dir gerne auch das Rezeptvideo auf Instagram an! 🙂

Zimtschnecken Gugelhupf auf grauem Teller

Zimtschnecken Gugelhupf

Einfaches Rezept für leckeren Zimtschnecken Gugelhupf aus veganen Zimtschnecken
Zubereitung 10 Min.
Ruhe- und Backzeit 1 Std. 40 Min.
REZEPT FÜR: 1 Gugelhupf

Zutaten
  

Für den Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 1/2 Würfel frische Hefe (oder 1 Päckchen Trockenhefe)
  • 250 ml pflanzliche Milch
  • 50 g pflanzliche Margarine
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 90 g pflanzliche Margarine
  • 60 g Zucker
  • 2 TL Zimt

Für die vegane Frischkäse-Creme:

  • 300 g veganer Frischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • 1 EL pflanzliche Milch

Anleitungen
 

  • Zunächst bereiten wir den Hefeteig zu. Dazu bröseln wir die frische Hefe in die lauwarme pflanzliche Milch und rühren das Ganze mit 1EL Zucker um.
  • Während die Hefe sich auflöst mischen wir in einer großen Schüssel Mehl, Salz und den restlichen Zucker. Dann geben wir die Hefemischung dazu. Die pflanzliche Margarine schmelzen wir und geben sie, wenn sie nur noch lauwarm ist, ebenfalls zur Mehl-Mischung.
  • Anschließend kneten wir den Teig für 5-10 Minuten und lassen ihn an einem warmen Ort abgedeckt für ca. eine Stunde gehen.
  • Gegen Ende der Gehzeit bereiten wir die Füllung zu. Dazu Zimt und Zucker in eine Schüssel geben und mit geschmolzener Margarine mischen.
  • Den Teig ca. 0,5cm dick rechteckig ausrollen. Mit der Füllung bestreichen und dann zum kurzen Ende hin aufrollen. Mithilfe eines sehr scharfen Messers oder Zahnseide (siehe Video) Zimtschnecken abschneiden.
  • Diese in eine eingefettete Gugelhupfform geben, nochmal abdecken und 20 Minuten gehen lassen. Währenddessen den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Den Gugelhupf für 20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Anschließend herausnehmen, 15 Minuten abkühlen lassen und dann auf einen Teller stürzen.
  • Während der Gugelhupf so weiter abkühlt, die Frischkäsecreme zubereiten. Dazu einfach veganen Frischkäse, Puderzucker und pflanzliche Milch mixen, sodass eine cremige Masse entsteht.
  • Zuletzt die Creme auf den Gugelhupf geben und nochmal etwas ruhen lassen. Guten Appetit! 🙂

Notizen

  • Füllung: Ich habe hier relativ weiche Margarine genommen, deswegen konnte ich sie einfach so auf den Teig streichen und mit Zimt und Zucker toppen. Wenn deine Margarine sehr fest ist, kannst du sie einfach schmelzen, mit Z&Z mischen und dann auf den ausgerollten Teig geben.
Keyword zimtschnecken, zimtschnecken gugelhupf

Lust auf mehr Zimtschnecken Rezepte? Wie wäre es mit diesen saftigen Zimtschnecken mit Blaubeeren?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung