Eis Riegel angeschnitten
Rezepte,  Süßes

Veganes Snickers Eis – Snickers Eis selber machen

Außen knusprig und innen cremig: Dieses Snickers Eis ist aktuell meine Lieblingserfrischung für warme Tage. Die Riegel lassen sich super vorbereiten und immer dann aus dem Gefrierfach nehmen, wenn man Lust auf etwas Süßes hat. 🙂 Verglichen mit dem Original Snickers Eis ist diese Variante nicht nur vegan, sondern auch deutlich nährstoffreicher. Wie genau man Snickers Eis selber machen kann, erfahrt ihr in diesem Blogartikel! 🙂

Snickers Eis selber machen

Die Zutaten

Für das Snickers Eis brauchen wir nur ein paar Zutaten und wenn ihr meine Rezepte kennt, wisst ihr, dass ich einige davon so gut wie immer verwende. Viele Rezepte lassen sich wirklich gut mit Datteln, Erdnussmus und Nüssen bzw. Kernen zubereiten. Sind sie dadurch automatisch viel gesünder als klassische Rezepte? Nicht unbedingt – es kommt immer auf die Dosis an. Datteln enthalten natürlich auch viel Zucker – an sich ist dieser auch nicht besser als Haushaltszucker. In den Datteln sind allerdings noch Ballaststoffe und einige weitere Nährstoffe enthalten, die sich positiv auf unsere Gesundheit auswirken können. Vor allem schmecken sie (mir) aber super gut – das sollte finde ich der Hauptgrund für die Verwendung sein. Wenn ihr Datteln, Ahornsirup und Co. nicht mögt, dann fühlt euch nicht gezwungen sie zu verwenden, nur weil sie vermeintlich “gesünder” sind. Besonders Eis isst man ja nicht unbedingt, um seinen Nährstoffbedarf zu decken. 🙂

Snickers Eis ohne Schokoüberzug

Konkret benötigen wir für dieses Snickers Eis Rezept folgende Zutaten:

  • Cashew Kerne
  • Kokosmilch
  • Ahornsirup
  • Datteln
  • Vanilleextrakt
  • Erdnussmus
  • Erdnüsse
  • pflanzliche Milch
  • Zartbitter-Schokolade
  • Kokosöl (finde ich hier von der Handhabung einfacher als Margarine, könnt ihr aber auch austauschen. Einen Beitrag dazu, ob Kokosöl gesund ist, findet ihr hier)
  • grobes Meersalz
Snickers Eis wird in Schokolade getaucht

Die Zubereitung des Snickers Eis’ ist einfach – benötigt ehrlicherweise aber etwas Vorlaufzeit, da die Zutaten natürlich gefrieren müssen. Am besten bereitet ihr das Rezept also (mindestens) einen Tag vorher vor. 🙂

Übrigens: Wenn euch das Snickers Eis zusagt, probiert unbedingt auch die veganen Dattel-Schokoriegel!

Snickers Eis angeschnitten mit herauslaufender Erdnuss-Schicht
Snickers Eis

Veganes Snickers Eis

Einfaches Rezept für eine vegane Snickers Eis Variante
Vorbereitung 20 Min.
Ruhezeit 2 Stdn.
Arbeit 2 Stdn. 10 Min.
REZEPT FÜR: 12 Snickers Eis Riegel

Zutaten
  

Für die Eis-Schicht

  • 300 g Cashews
  • 1 Dose Kokosmilch (ca. 400g) (wichtig: NICHT die fettreduzierte Variante)
  • 110 g Ahornsirup
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • optional: 75 g Datteln (wer es weniger süß haben möchte, kann die Datteln weglassen)

Für die Erdnuss-Karamell-Schicht

  • 175 g Datteln
  • 5 EL Ahornsirup
  • 100 g Erdnussmus (ich nehme die "crunchy"-Variante)
  • 100 ml pflanzliche Milch
  • 1 Handvoll Erdnüsse (ungesalzen und nicht geröstet)

Für die Schokoladen-Schicht

  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • ca. 40 g Kokosöl (oder vegane Margarine – Kokosöl finde ich in diesem Rezept einfacher in der Verwendung)
  • etwas grobes Meersalz

Anleitungen
 

Für die Eis-Schicht

  • Die Cashews mind. 30 Minuten einweichen. Anschließend zusammen mit Kokosmilch, Ahornsirup, Vanilleextrakt und Datteln in einen Blender geben und mixen, bis eine cremige Masse entstanden ist. Das Ganze in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben und 2 Stunden ins Gefrierfach stellen.
  • Währenddessen die Datteln für die Erdnuss-Karamell-Schicht einweichen.

Für die Erdnuss-Karamell-Schicht

  • Das Wasser abgießen und die weichen Datteln zusammen mit den anderen Zutaten (bis auf die Erdnüsse) in einen Blender geben. Auf die Eis-Schicht geben, mit Erdnüssen toppen und nochmal ins Gefrierfach stellen (mind. 2-3 Stunden).

Für die Schokoladen-Schicht

  • Das Backpapier mit dem Eis aus der Form nehmen und kurz antauen lassen. Währenddessen Schokolade und Kokosöl in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen.
  • Das Eis in gleichmäßige Riegel schneiden. Jeweils einen Riegel auf eine Gabel legen und mit einem Löffel etwas flüssige Schokolade darüber geben. Auf einen Teller legen, etwas grobes Meersalz darüber streuen und im Gefrierfach aufbewahren, sodass die Schokolade fest wird. Vor dem Essen ca. 5 Minuten antauen lassen. Lasst es euch schmecken! 🙂

Notizen

Wie ihr auf den Bildern seht, ist die Eis-Schicht bei mir relativ dick. Das liegt daran, dass ich ansonsten nicht eine ganze Dose Kokosmilch, sondern nur 2/3 gebraucht hätte und einfach nicht wollte, dass etwas übrig bleibt. Wenn ihr ein gleichmäßigeres Verhältnis von Eis zu Karamell-Schicht haben möchtet, könnt ihr ca. 1/3 der Zutaten für die Eis-Schicht weglassen. 🙂 
Keyword snickers, snickers eis, snickers eis selber machen gesund, veganes snickers eis

Wie hat euch das Rezept gefallen?

Ich freue mich sehr über euer Feedback – auf Instagram oder hier in den Kommentaren! 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung