Rhabarber Dessert mit Pistazien
Rezepte,  Süßes

Rhabarber Dessert – fruchtiges veganes Schichtdessert mit Rhabarber

Dieses fruchtige vegane Rhabarber Dessert ist fix gemacht und perfekt für einen gemütlichen Osterbrunch!

 

Zutaten für das Rhabarber Dessert:

Für die Keks-Schicht

  • 80 g vegane Kekse
  • 100 g Cashews (oder Mandeln, Haselnüsse, etc. – oder ein Mix daraus)
  • 5-6 EL Ahornsirup

Für die vegane Frischkäse-Schicht

  • 250 g pflanzlicher Frischkäse
  • 100 g pflanzlicher Joghurt (+optional 1-2EL Ahornsirup)

Für die Rhabarber-Schicht

  • 2-3 Stangen Rhabarber
  • ca. 100 ml Wasser (zum Aufkochen)
  • 2 EL Ahornsirup (wenn du es nicht so sauer magst, nimm etwas mehr :))
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zum Toppen

  • etwas Bio-Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Handvoll gehackte Pistazien (optional)
Rhabarber Schichtdessert auf beige-farbenem Geschirrtuch, getoppt mit Pistazien

Die Zubereitung des Rhabarber Desserts

Die Zubereitung ist super einfach: Wir mischen einfach die Zutaten für die einzelnen Schichten und geben sie nacheinander in kleine Gläser. Sieh dir gerne auch das Rezeptvideo auf Instagram an! 🙂

Rhabarber Dessert mit Pistazien

Rhabarber Dessert (vegan)

Einfaches veganes Rhabarber Schicht-Dessert mit Keks-, Frischkäse- und Rhabarber-Schicht!
Zubereitung 20 Min.
Ruhezeit des Teigs 2 Stdn.
REZEPT FÜR: 4 kleine Gläser

Zutaten
  

Für die Keks-Schicht

  • 80 g vegane Kekse
  • 100 g Cashews (oder Mandeln, Haselnüsse, etc. – oder ein Mix daraus)
  • 5-6 EL Ahornsirup

Für die vegane Frischkäse-Schicht

  • 250 g pflanzlicher Frischkäse
  • 100 g pflanzlicher Joghurt (+optional 1-2EL Ahornsirup)

Für die Rhabarber-Schicht

  • 2-3 Stangen Rhabarber
  • ca. 100 ml Wasser (zum Aufkochen)
  • 2 EL Ahornsirup (wenn du es nicht so sauer magst, nimm etwas mehr :))
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zum Toppen

  • etwas Bio-Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Handvoll gehackte Pistazien (optional)

Anleitungen
 

  • Den Rhabarber waschen, kleinschneiden und mit etwas Wasser aufkochen. Nach 2-3 Minuten den Ahornsirup und Vanillezucker hinzufügen und das Ganze leicht köcheln lassen, bis der Rhabarber zu einer cremigen Sauce zerfallen ist. Dann zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  • Währenddessen die Nüsse und Kekse in einem Blender mahlen oder fein hacken / zerbröseln. Mit dem Ahornsirup mischen und mit einem Löffel an den Boden der Gläser drücken.
  • Für die Frischkäse-Schicht den pflanzlichen Frischkäse mit dem Joghurt mixen, sodass eine cremige Masse entsteht. Auf die Keks-Schicht geben und das Ganze für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Anschließend mit dem Rhabarber und optional noch mit etwas Zitronenschale sowie gehackten Pistazien toppen. Optional nochmal 30-60 Minuten kalt stellen. Guten Appetit! 🙂

Notizen

  • Je nachdem, wie hoch der Zucker- und Fettanteil in deinen Keksen ist, brauchst du evtl. mehr / weniger Ahornsirup.
  • Ähnlich ist es beim Rhabarber: Probiere ihn beim Kochen einfach zwischendurch und ergänze nach Geschmack Vanillezucker und / oder Ahornsirup.
  • Die Keksschicht lässt sich besonders gut in die Gläser drücken, wenn du die Unterseite des Löffels vorher anfeuchtest.
  • Wenn du wenig Zeit hast, kannst du das Dessert auch ohne die Kühlzeit zwischendurch zubereiten. Die Schichten grenzen sich dann nur nicht so gut voneinander ab – es schmeckt aber trotzdem 🙂
Keyword rhabarber dessert, rhabarber nachtisch, rhabarber rezept

Du hast Lust auf mehr süße, frühlingshafte Rezepte? Wie wäre es mit diesem veganen Karottenkuchen oder diesen Zitronenmuffins?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung