Pasta al limone mit Minze
Herzhaftes,  Rezepte

Pasta al Limone – fruchtige Zitronenpasta aus 4 Zutaten

Dieses einfache Rezept für “Pasta al Limone” – italienische Zitronenpasta – ist fruchtig, lecker und perfekt für den Sommer.

 

Pasta al Limone – Zutaten

Für diese Zitronenpasta brauchen wir:

  • Nudeln (am besten mit rauer Oberfläche)
  • Olivenöl
  • Bio-Zitronen
  • Minze und / oder Basilikum
  • optional etwas Käsealternative, z.B. veganen Parmesan
Zitronenpasta auf weißem Teller

Die Zubereitung

Zuerst kochen wir die Nudeln und reiben währenddessen die Zitronen. Dann erhitzen wir etwas Olivenöl in einer Pfanne und geben die Zitronenschale, den Zitronensaft sowie etwas Minze hinzu. Die Sauce sollte jetzt etwas köcheln und langsam dickflüssiger werden. Kurz vor Ende der Garzeit geben wir die Nudeln zusammen mit ca. einer Tasse Pastawasser zur Sauce und lassen das Ganze weiter köcheln. Zuletzt fügen wir etwas mehr Zitronenschale sowie optional veganen Käse hinzu – guten Appetit. 🙂

Sieh dir gerne auch das Rezeptvideo auf Instagram an! 🙂

Pasta al limone mit Minze

Pasta al Limone – einfache Zitronenpasta

Einfaches Rezept für fruchtige Zitronenpasta aus nur 4 Zutaten
5 from 1 vote
Zubereitung 15 Min.
REZEPT FÜR: 2 Portionen

Zutaten
  

  • 200 g Spaghetti oder Tagliatelle (mit rauer Oberfläche, siehe Notizen)
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Bio-Zitronen (gewaschen)
  • etwas Minze und / oder etwas Basilikum
  • optional etwas veganen Parmesan

Anleitungen
 

  • Das Wasser aufsetzen und Salz hinzufügen. Die Nudeln hineingeben und bis zwei Minuten vor Ende der Garzeit kochen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schale von 1-2 Zitronen hineinreiben. Eine Zitrone auspressen und den Saft zusammen mit den beiden ausgepressten Hälften in die Pfanne geben.
  • Etwas Minze abzupfen und ebenfalls in die Pfanne geben. Köcheln lassen und nach und nach auch den Saft der 2. Zitrone hinzufügen.
  • Kurz vor Ende der Garzeit die Nudeln sowie eine große Tasse Nudelwasser zur Zitronensauce geben und köcheln lassen, sodass die Sauce dickflüssig wird.
  • Etwas mehr Zitronenschale und veganen Käse nach Geschmack in die Pfanne reiben und umrühren. Guten Appetit! 🙂

Notizen

  • Die raue Oberfläche sorgt dafür, dass die Sauce besser an den Nudeln haftet.
  • Das Pastawasser bindet die Sauce (durch die enthaltene Stärke) – deswegen unbedingt das Wasser nehmen und kein normales.
  • Du kannst die Nudeln optional auch noch mit ein paar Chiliflocken und Salz würzen.
Keyword pasta al limone, zitronen pasta, zitronenpasta

Lust auf mehr sommerliche Inspirationen? Wie wäre es mit diesem Pfirsich Galette Rezept?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung