Go Back
Blondies mit Salzbrezeln
Drucken

Pflanzliche Protein-Blondies

Gericht Kleinigkeit, Nachspeise
Keyword blondies, blondies rezept, protein blondies, vegane blondies
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 6 Stücke

Zutaten

  • 1 Dose weiße Bohnen (ca. 250g Abtropfgewicht)
  • 125 g helles Dinkelmehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote (auskratzen) (alternativ 1 TL Vanilleextrakt)
  • 100 g Ahornsirup
  • 40 g Rapsöl
  • vegane Schokotropfen (die Menge ist euch überlassen, ich geize damit auf jeden Fall nicht :D )
  • 6 Salzbrezeln (für jedes Stück eine)
  • etwas grobes Meersalz

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180°C Ober- / Unterhitze vorheizen.
  • Das Bohnenwasser abgießen und die Bohnen gut abspülen. In einen Blender / Food Processor geben.
  • Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Vanille, Ahornsirup und Öl ebenfalls in den Blender geben. Das Ganze zu einem cremigen Teig pürieren. Anschließend die Schokotropfen unterheben.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben und die Salzbrezeln darauf legen.
  • Ca. 20 Minuten backen (am besten ab Min. 15 Stäbchenprobe machen - die genaue Backzeit kann je nach Ofen variieren). Die Blondies sollten noch recht weich sein.
  • Abkühlen lassen und anschließend in 6 Stücke schneiden. Kleiner Tipp: Am besten schmecken sie am nächsten Tag - dazu einfach über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.