Go Back
Vegane Dumplings in einer Schüssel mit Frühlingszwiebeln
Drucken

Vegane Dumplings - einfache Dumplings selber machen

Vegane Dumplings selber machen: Diese kleinen asiatischen Teigtaschen werden mit Gemüse gefüllt und mit einer Soße aus Sojasauce, Agavendicksaft und Sambal Oelek serviert. Viel Spaß beim Ausprobieren! :)
Gericht Hauptgericht
Land & Region Chinesisch
Keyword dumplings, dumplings selber machen, vegane dumplings
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Cost unter 5€

Zutaten

Für den Teig

  • 300 g Mehl (Ich nehme helles Dinkelmehl)
  • 1 große Prise Salz
  • 150-170 ml heißes Wasser

Für die Füllung

  • 1 Handvoll Frühlingszwiebeln
  • 1 Möhre
  • 200 g Champignons
  • 150 g Rotkohl (oder anderen Kohl, den ihr gerade vorrätig habt)
  • 1 TL frischen Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Sambal Oelek (oder andere Chilisauce eurer Wahl)
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL Erdnussöl (oder neutrales Öl wie Rapsöl)

Für die Sauce

  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Agavendicksaft / Ahornsirup
  • 1 TL Erdnussöl
  • 1 Messerspitze Sambal Oelek (alternativ andere Chilisauce oder einfach etwas frische Chili / Chiliflocken)

Anleitungen

Für den Teig

  • Mehl und Salz mischen, nach und nach das heiße Wasser ergänzen und den Teig weich kneten. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Für die Füllung

  • Währenddessen das Gemüse möglichst klein schneiden. Als erstes die Frühlingszwiebeln, Pilze und Möhre mit etwas Erdnussöl in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze anbraten. Kurze Zeit später Kohl, Ingwer und Knoblauch ergänzen, das Ganze mit Salz und Pfeffer mischen und ein paar Minuten dünsten. Zuletzt noch Sojasauce, Reisessig und Sambal Oelek unterrühren - dann die Pfanne vom Herd nehmen und das Gemüse etwas abkühlen lassen.

Für die Dumplings

  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ganz flach ausrollen. Mit einem Glas runde Teigstücke ausstechen. Auf jedes Teigstück ca. 1TL der Füllung geben, den Rand mit etwas Wasser befeuchten und die Dumplings verschließen. (Ein Video dazu findet ihr oben verlinkt.)
  • Wenn alle Dumplings gefüllt und gut verschlossen sind, eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Dumplings darin bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Sobald sie braun sind etwas Wasser (100-150ml) dazu geben und die Dumplings darin garen, bis das Wasser verdunstet ist.
  • Die Zutaten für die Sauce mischen und mit den frischen Dumplings sowie etwas Sesam servieren. Guten Appetit! :)