Go Back
Drucken

Einfaches Fladenbrot

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gehzeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 1 Fladenbrot

Zutaten

  • 250 g Mehl (Ich habe helles Dinkelmehl verwendet)
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL Agavendicksaft / Zucker
  • Etwas Sesam (optional)

Anleitungen

  • Den Ofen auf 230 Grad vorheizen.
  • Das lauwarme Wasser zusammen mit Agavendicksaft / Zucker in eine Schüssel geben und die Hefe unter leichtem Rühren auflösen.
  • Sobald die Hefe sich im Wasser gelöst hat, nach und nach das Mehl, Salz und Öl unterrühren.
  • Mit einem Löffel vorsichtig rühren, bis ein klebriger Teig entsteht (das soll in diesem Fall so sein).
  • Den Teig in einer Schüssel mit einem sauberen Geschirrhandtuch abgedeckt gehen lassen (am besten an einem warmen Ort bei nicht mehr als 28Grad).
  • Nach ca. einer Stunde sollte der Teig fertig sein. Jetzt ein Backpapier mit etwas Mehl bestreuen, den Teig daraufgeben und in die gewünschte (runde oder quadratische) Form bringen. (Tipp: die Hände anfeuchten, damit lässt sich der klebrige Teig besser formen).
  • Das Fladenbrot mit Sesam bestreuen und nochmal 10 Minuten abgedeckt gehen lassen. (Zum Abdecken eignet sich hier eine umgedrehte Auflaufform - ein Handtuch würde am feuchten Teig kleben bleiben.)
  • Dann das Fladenbrot in den Ofen geben und ca 12 Minuten backen.