Go Back
Snickers Eis
Drucken

Veganes Snickers Eis

Einfaches Rezept für eine vegane Snickers Eis Variante
Gericht Nachspeise
Land & Region Amerikanisch
Keyword snickers, snickers eis, snickers eis selber machen gesund, veganes snickers eis
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Ruhezeit 2 Stunden
Arbeitszeit 2 Stunden 10 Minuten
Portionen 12 Snickers Eis Riegel

Zutaten

Für die Eis-Schicht

  • 300 g Cashews
  • 1 Dose Kokosmilch (ca. 400g) (wichtig: NICHT die fettreduzierte Variante)
  • 110 g Ahornsirup
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • optional: 75 g Datteln (wer es weniger süß haben möchte, kann die Datteln weglassen)

Für die Erdnuss-Karamell-Schicht

  • 175 g Datteln
  • 5 EL Ahornsirup
  • 100 g Erdnussmus (ich nehme die "crunchy"-Variante)
  • 100 ml pflanzliche Milch
  • 1 Handvoll Erdnüsse (ungesalzen und nicht geröstet)

Für die Schokoladen-Schicht

  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • ca. 40 g Kokosöl (oder vegane Margarine - Kokosöl finde ich in diesem Rezept einfacher in der Verwendung)
  • etwas grobes Meersalz

Anleitungen

Für die Eis-Schicht

  • Die Cashews mind. 30 Minuten einweichen. Anschließend zusammen mit Kokosmilch, Ahornsirup, Vanilleextrakt und Datteln in einen Blender geben und mixen, bis eine cremige Masse entstanden ist. Das Ganze in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben und 2 Stunden ins Gefrierfach stellen.
  • Währenddessen die Datteln für die Erdnuss-Karamell-Schicht einweichen.

Für die Erdnuss-Karamell-Schicht

  • Das Wasser abgießen und die weichen Datteln zusammen mit den anderen Zutaten (bis auf die Erdnüsse) in einen Blender geben. Auf die Eis-Schicht geben, mit Erdnüssen toppen und nochmal ins Gefrierfach stellen (mind. 2-3 Stunden).

Für die Schokoladen-Schicht

  • Das Backpapier mit dem Eis aus der Form nehmen und kurz antauen lassen. Währenddessen Schokolade und Kokosöl in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen.
  • Das Eis in gleichmäßige Riegel schneiden. Jeweils einen Riegel auf eine Gabel legen und mit einem Löffel etwas flüssige Schokolade darüber geben. Auf einen Teller legen, etwas grobes Meersalz darüber streuen und im Gefrierfach aufbewahren, sodass die Schokolade fest wird. Vor dem Essen ca. 5 Minuten antauen lassen. Lasst es euch schmecken! :)

Notizen

Wie ihr auf den Bildern seht, ist die Eis-Schicht bei mir relativ dick. Das liegt daran, dass ich ansonsten nicht eine ganze Dose Kokosmilch, sondern nur 2/3 gebraucht hätte und einfach nicht wollte, dass etwas übrig bleibt. Wenn ihr ein gleichmäßigeres Verhältnis von Eis zu Karamell-Schicht haben möchtet, könnt ihr ca. 1/3 der Zutaten für die Eis-Schicht weglassen. :)