Mini Apple-Pies

Hallo zusammen 🙂

Da meine Mini Apple-Pies auf Instagram so gut ankamen, kommt jetzt hier das Rezept für euch! Wie schon gesagt wollte ich eigentlich einen normalen Apple-Pie backen, hatte dafür aber nicht mehr genügend Äpfel zuhause. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, ein paar kleine Apple-Pies zu backen und habe hierfür einfach ganz normale Silikon-Muffin-Formen genommen. Mit diesem Rezept könnt ihr allerdings auch einen großen Apple-Pie backen, die angepasste Menge an Äpfeln schreibe ich dazu. 🙂
Wie ich auch schon bei Instagram erzählt hatte, stammt das Rezept von meiner Oma und ist bis auf die Margarine sogar vegan (ausversehen quasi :D). Hier kann man aber ja ganz einfach Soja-Margarine verwenden, das macht überhaupt keinen Unterschied. Gesund ist es dieses Mal nicht, aber wer will kann ja gerne mal das Mehl durch Vollkornmehl und den Zucker durch z.B. Stevia ersetzen und mir berichten, ob das geklappt hat! 🙂

_sam9911

Zutaten für einen großen Apple-Pie oder 12 Mini-Apple-Pies:

  • 330 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 150 g Margarine (bzw. Soja-Margarine)
  • 4-6 EL Mineralwasser

Für die Füllung:

  • 3 Äpfel (für die Mini-Pies) oder 6-7 Äpfel (für den großen Pie)
  • etwas Zitronensaft
  • 3/4 Cup (=Tasse) Zucker
  • 1/4 Cup Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Wasser

Zubereitung:

  1. Mehl und Salz in eine Schüssel sieben.
  2. Nach und nach die Margarine unterrühren, bis ein „feinkrümeliger“ Teig entstanden ist.
  3. Das Wasser unterrühren und den Teig einige Minuten kühlen.
  4. Währenddessen die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  5. Mit Zitronensaft beträufeln und Zucker, Mehl, Zimt und Wasser hinzufügen.
  6. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen.
  7. Den Teig aus dem Kühlschrank holen und ca. 2/3 davon flach ausrollen. Für die Mini Pies jeweils mit einem Glas Kreise ausstechen und diese in die Muffin Förmchen legen, sodass die Form komplett bedeckt ist. Bei einem großen Pie einfach die Form einfetten und mit Teig auslegen.
  8. Die Förmchen bzw. die Pie-Form mit der Apfel-Mischung füllen (gehäuft).
  9. Aus dem restlichen Teig schmale Streifen ausschneiden und über die Pies legen.
  10. Die Mini-Pies für ca. 40 Minuten bei 160 Grad backen (den großen Pie für ca. 1 Stunde bei gleicher Temperatur).

_sam9898

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und verlinkt mich wie immer gerne bei Instagram, wenn ihr ein Foto davon postet. 🙂 Habt noch einen schönen Tag!

♥ Lena

2 Kommentare zu „Mini Apple-Pies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s