Gesunde Abend-Snacks Teil 1: Vollkorn-Nachos mit Guacamole

Hallo ihr Lieben 🙂

So langsam wird das Wetter immer sommerlicher und man kann immer öfter auch die Abende draußen verbringen. Gerade jetzt passend zur EM ist es finde ich schön, zusammen im Garten zu sitzen und die Spiele mit Freunden oder Familie zu gucken. Wie es bei solchen Events nunmal ist, werden ziemlich häufig Chips, Haribo und Co ausgepackt und oft isst man dann ja doch mehr davon, als man eigentlich wollte. Aus diesem Grund möchte ich euch zwei leckere und gesunde Alternativen vorstellen, die ihr für solche Abende vorbereiten könnt. 🙂

Im ersten Teil zeige ich euch heute mein Rezept für gesunde und vegane Nachos mit Salsa und Guacamole. 🙂 Das nächste Rezept wird es dann nächstes Wochenende geben.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 250 g Maismehl
  • 80 g Vollkornmehl
  • ca. 250 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • Salz und andere Gewürze (ich habe den Mexican Allrounder von Just Spices verwendet)

Für die Guacamole:

  • 2 Avocados
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • (ggf. noch etwas Öl)

SAM_2029

Zunächst alle Zutaten für die Nachos in einer Schüssel abwiegen. Den Teig kneten und in kleineren Vierecken ausrollen. Sie sollten ungefähr die Größe von Tortillas haben. Die Fladen in einer vorgeheizten Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten anbraten. Ich habe aus dem Teig ca. 5 Tortillas bekommen, nach dem Braten sahen sie in etwa so aus:

SAM_2003

Anschließend habe ich den Ofen auf 200 Grad vorgeheizt und die Tortillas in die klassische Nacho-Form (kleine Dreiecke) geschnitten. Am knusprigsten werden sie, wenn man sie vor dem Backen noch mit etwas Öl und Gewürzen bestreicht. 🙂

SAM_2005

Anschließend habe ich sie für ca. 15 min. im Ofen gebacken (zwischendurch wenden nicht vergessen). 🙂 Wenn sie goldbraun und knusprig sind, können sie herausgeholt werden und erstmal abkühlen.
Währenddessen habe ich die Guacamole zubereitet. Hierfür habe ich einfach die Avocado mit Knoblauch und Gewürzen in den Blender getan.Wer mag kann auch noch etwas Öl hinzufügen, damit es noch cremiger wird. 🙂

SAM_2009

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen. 🙂 Verlinkt mich wie immer gerne bei Instagram, wenn ihr das Rezept ausprobiert habt. 🙂 Nächstes Wochenende folgt dann der zweite Teil dieser Serie. Damit ihr das nicht verpasst, könnt ihr meinem Blog gerne kostenlos folgen. 🙂 Habt noch einen schönen Tag!♥

 

2 Kommentare zu „Gesunde Abend-Snacks Teil 1: Vollkorn-Nachos mit Guacamole

  1. Hey Lena,
    Super Idee eine Blogserie zu gesunden Snacks pünktlich zur EM zu machen! Da ich einmal in Mexico gelebt habe bin ich ein richtiger Fan von Guacamole. Tortilla bei uns selbst zu machen, darauf wäre ich allerdings nie gekommen. Finde ich aber spitze, gerade weil die fertigen Tortilla-Chips bei uns ja wohl unendlich viele Zusatzstoffe haben… Werde ich demnächst gleich ausprobieren!
    Für die Guacamole habe ich noch einen Tipp: Unbedingt Zitrone hineinpressen! Dadurch bekommt sie nicht nur einen tollen Geschmack, sondern man verhindert auch, dass sich die Guacamole durch die Avocados an der Luft bräunlich färben.
    Ich freue mich schon auf den nächsten gesunde Snack!
    Liebe Grüße, Anna

    Gefällt mir

    1. Hallo Anna 🙂
      Vielen Dank erstmal für deinen lieben Kommentar! 🙂 freut mich dass dir die Idee gefällt. 🙂
      Stimmt du hast Recht, meine Eltern nehmen auch immer Zitrone dafür.. Schreibe ich noch als Tipp dazu, vielen Dank für den Hinweis! 🙂
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s